Bühne frei für Nieke, Miwo und Florino

Lesung von Majka Gerke an der Cesar Klein-Schule Ratekau

Manche Sachen brauchen Zeit. Manchmal liegen Monate zwischen einer ersten losen Lesungsanfrage und dem konkreten Termin. Gut, wenn dann drei Autorinnen ein Buch geschrieben haben. Die Wahrscheinlichkeit, dass eine davon auch wirklich Zeit hat, ist dann relativ groß. Dieses Mal fiel es mir zu, den Termin wahrzunehmen. Und was für ein Glück ich hatte, denn die Schul- und Gemeindebücherei Ratekau bot unseren Helden aus dem Kinderbuch „Esmeralda ahoi – Schwamm drüber und hui“  einen wirklich schönen Rahmen.

Insgesamt 80 Fünftklässler der Cesar Klein-Schule fanden dort bei zwei Lesungen Platz und lauschten der Geschichte, die aus der Feder von Anja Ackermann, Barbara Peters und mir stammt und von Vlad Tkacuk liebevoll illustriert wurde. 60 Minuten lang hörten die Kinder gespannt zu und stellten hinterher viele tolle Fragen über die Entstehung des Buches („Wie schreibt man denn zu dritt ein Buch? Haben Sie sich dabei nicht viel gestritten?“), über die Fortsetzung („Wie geht es weiter? Können Sie nicht schon was verraten?“) und über das Schreiben an sich („Also, ich finde das ja total anstrengend.“). Dass auch Verlegerin Heike Knebel vom Kilian Andersen-Verlag dabei war und Fragen über die Entstehung eines Buches beantworten konnte, war ein weiterer Glücksfall. Unser Dank geht an Edda Thimm und Gen Gurfinkel von der Bücherei, die die Lesung möglich machten. Wir kommen gerne wieder.

 

 

Geschichtenfischertreffen

„Was macht Ihr eigentlich den ganzen Tag da oben unter dem Dach?“
Diese Frage kommt schon mal auf, wenn fünf Frauen in einem Raum arbeiten. Dabei ist die Antwort ganz einfach: arbeiten. Viel, konzentriert und jede für sich. Leider kommt es sehr selten vor, dass wir komplett sind. Eine oder zwei fehlen eigentlich immer.
Umso wichtiger sind uns unsere regelmäßigen Kaffeetreffen. Dann besprechen wir alles mögliche: vom Webauftritt bis zur Frage nach der Raumaufteilung oder wer mit dem Putzen dran ist. Das kann dann schon mal so aussehen:

GF